Der EPC-Vertragspreis wird in der Regel als Pauschalbetrag festgesetzt, was dem Auftragnehmer mehr Risiken auferlegen und eine gewisse Sicherheit der Endkosten des Projekts bietet. Der Festpreis kann sich jedoch unter bestimmten Umständen ändern. Die EPZ-Verträge legen in der Regel die festen Zeitrahmen für die Arbeiten fest, sehen jedoch in bestimmten Fällen eine Verlängerung der Fertigstellungsfrist vor, wie z. B. Abweichungen, außergewöhnlich ungünstige Witterungsbedingungen, unerwarteter Mangel an Personal und Material, der durch Epidemien oder Handlungen der Regierung verursacht wird, oder eine Verzögerung, die durch das Verschulden des Arbeitgebers verursacht wird. Eine Option, eine Muttergesellschaftsgarantie zu erhalten, wird ebenfalls in Betracht gezogen. Es ist eine Garantie des verbundenen Unternehmens des Auftragnehmers, die vorsieht, dass es die Verpflichtungen des Auftragnehmers erfüllt, wenn der Auftragnehmer aus irgendeinem Grund nicht handelt. Es gibt verschiedene Arten von FIDIC-Verträgen, die in Bücher unterteilt sind: Red Book, Yellow Book, Silver Book etc., basierend auf verschiedenen Funktionen, Denbedürfnissen des Projekts und Kooperationsmodellen der Vertragsparteien. Bei diesem Bauliefermodell behält der Bauherr das Risiko des Entwurfs bei, da der Auftragnehmer nur wenig, wenn überhaupt, Input hat. Da die Auftragnehmer lediglich ein fertiges Design preisen, haben sie einen klaren Hinweis darauf, wofür sie Preise haben. Dies ist ein relativ geringes Risiko und zieht daher eine große Zahl von Auftragnehmern an, was zu wettbewerbsfähigen Preisen führt. Diese Methode bietet auch dem Kunden Kostensicherheit, da es nach der Auftragsvergabe kaum Variationen geben sollte. Der Kunde muss jedoch sicherstellen, dass design und die Anforderungen von Anfang an vollständig und genau sind, da es sonst zu kostspieligen Änderungen des Projekts kommen könnte.

Der EPCM-Auftragnehmer hat die Pflicht sicherzustellen, dass das Projekt in der Entwicklung und konstruktion s. an die technischen und funktionalen Spezifikationen der Projekte ankommt. Die Überwachung, Verwaltung und Koordinierung der Bauschnittstelle nach einem detaillierten Zeitplan liegt in der Hauptverantwortung des EPCM-Auftragnehmers. Eine der versteckten Fallstricke des EPÜ-Vertrags mit einem ausländischen Auftragnehmer sind Standard-Engineering-Klauseln des EPÜ-Vertrags. Die unterschiedlichen Ansätze für die Bautechnik (Entwurfsarbeiten) in der Ukraine und anderen Ländern und deren Regulierung sind zu berücksichtigen.

Category : Uncategorized