Mit den mobilen Light-, Flat-Abonnements inOne (SME/XTRA) mobile Basic, go, Premium und Swiss (SME/XTRA) kann das Abonnement nur dann kostenlos geändert werden, wenn seit Vertragsabschluss oder Vertragsverlängerung mindestens 30 Tage vergangen sind oder ein Abonnement geändert wurde. Wenn Sie innerhalb von 30 Tagen auf ein Abonnement mit einer niedrigeren monatlichen Gebühr umsteigen möchten, fällt eine einmalige Gebühr von CHF 150 an. Der Wechsel zu einem Abonnement mit einer höheren monatlichen Gebühr ist jederzeit kostenlos. Wenn Sie Ihr Mobilfunkabonnement innerhalb der ersten 12 Monate nach Vertragsunterzeichnung oder Vertragsverlängerung auf eine niedrigere Abonnementgebühr umstellen möchten, wird Ihnen eine einmalige Gebühr von CHF 300 berechnet. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Gerät zu einem reduzierten Abonnementpreis gekauft haben oder nicht. Nach den ersten 12 Monaten führt ein Wechsel des Abonnements nicht zu Kosten. Wenn Sie im Zusammenhang mit einem Swisscom-Mobilfunkvertrag von einem vergünstigten Gerät profitiert haben, können Sie Ihr Abonnement erst nach Ablauf von mindestens sechs Monaten kostenlos ändern. Wenn Sie innerhalb dieser sechs Monate auf ein Abonnement mit einer niedrigeren monatlichen Gebühr umsteigen möchten, fällt eine einmalige Gebühr von CHF 200 an. Der Wechsel zu einem Abonnement mit einer höheren monatlichen Gebühr ist jederzeit kostenlos. Wenn Sie außerhalb der regulären Kündigungsfrist vom Vertrag zurücktreten möchten, werden Ihnen in der Regel die ausstehenden Raten bis zur Mindestvertragslaufzeit in Rechnung gestellt. Wenn Sie Ihr Mobilfunkabonnement für eine Weile nicht benötigen, z. B.

wenn Sie für einen längeren Aufenthalt ins Ausland reisen möchten, können Sie Ihren Vertrag auf Eis legen. Die Aussetzungsfrist kann zwischen zwei und zwölf Monaten betragen. Während dieses Zeitraums werden Ihnen keine monatlichen Gebühren in Rechnung gestellt. Nach der Reaktivierung können Sie dieselbe Telefonnummer wieder verwenden. Die folgenden Dokumente enthalten die wichtigsten Preise. Bitte beachten Sie die anderen Preise (z.B. Anrufe ins und aus dem Ausland, Preise für Mehrwertdienste, Sonder- und Kurznummern, etc.) auf www.swisscom.ch/prices. Verfügen Sie über ein Internet-, TV- oder Festnetztelefonieabonnement von einem anderen Anbieter zu Hause mit einer laufenden Mindestvertragslaufzeit? Kein Problem! Wir übernehmen die restlichen Kosten von bis zu 500.- für Sie, wenn Sie wechseln. Mit dem inOne Home Switch Angebot übernimmt Swisscom die Kosten des Wechsels bis CHF 500.–, damit Sie die Vorteile des inOne Home-Abonnements nutzen können, wenn Sie Ihre Nummer während der Mindestvertragslaufzeit portieren (und Ihre Nummer behalten) oder Ihren Vertrag gemäß den Bedingungen kündigen. Hinweis: Sie können Ihren Mobilfunkvertrag auch auf Eis legen. Anstatt Ihren Vertrag zu kündigen und Ihre Handynummer zu verlieren, können Sie Ihren Vertrag für bis zu 12 Monate auf Eis legen.

Sie können dann das Abonnement erneut aktivieren und dieselbe Telefonnummer erneut verwenden. Die inOne Mobilabonnements gelten für den normalen persönlichen Gebrauch und den primären Gebrauch innerhalb der Schweiz. Außerhalb der Schweiz gelten Abonnements für den normalen persönlichen Gebrauch während der Reise und bei temporären Auslandsaufenthalten. Swisscom behält sich das Recht vor, den Dienst einzuschränken oder einzuschränken oder andere geeignete Maßnahmen zu ergreifen, wenn sie feststellt, dass die Nutzung erheblich von der Norm abweicht (z.B. Verwendung hauptsächlich außerhalb der Schweiz), oder wenn berechtigte Hinweise darauf liegen, dass die SIM für spezielle Anwendungen (z.B. Überwachungsanwendungen, Machine-to-Machine, Direktwahl oder Kontinuierliche Verbindungen) verwendet wird. Weitere Informationen 2) Anrufe aus der EU/Westeuropa in die Schweiz sind enthalten. Anrufe aus der Schweiz in die EU/Westeuropa können gegen Aufpreis separat hinzugefügt werden. Liste der Länder, die atwww.swisscom.ch/roaming 3) Surfzulage in der EU/Westeuropa bis zu 40 GB pro Monat abgedeckt werden, einmal ausgegupt, wird die Geschwindigkeit auf 128 kbit/s reduziert. 4) Surfzulage in der EU/Westeuropa, USA und Kanada bis zu 100 GB pro Monat; Einmal aufgebraucht, wird die Geschwindigkeit auf 128 kbit/s reduziert. 5) World 1 Zone Surfzulage auf 10 GB pro Monat. Rest der Welt 1 GB pro Monat.

Unbegrenzte Anrufe und SMS in der World 1 Zone. Inkl. Überseegebiete. Liste der Länder, die unter www.swisscom.ch/roaming 6) um das 5G-Netzwerk nutzen zu können, benötigen Sie eine 5G-seite und ein 5G-kompatibles Smartphone.

Category : Uncategorized