“Aber zum Glück habe ich mich erholt und es geht mir jetzt gut und es ist sehr gut, wieder bei der Arbeit zu sein. In einem gestrigen Gespräch mit Premierminister Boris Johnson fügte er hinzu: “Er hat mich tatsächlich angerufen. Es war ein nettes Gespräch. Ich wollte die Gelegenheit haben, ihm nur für das Verständnis und die Änderung seiner Entscheidung zu danken. Er musste es nicht, also ist es definitiv gut.” Jeder hier ist begeistert von der Kraft der Technologie, um das Leben für Patienten und Mitarbeiter im Gesundheitswesen zu verbessern. Dieses Stück wurde Anfang Juni geschrieben, als Herr Hunt der dienstälteste Gesundheitsminister wurde. Wir veröffentlichen es als Zusammenfassung seiner Zeit im Amt und einige der Herausforderungen, vor denen sein Nachfolger Matt Hancock jetzt steht. Die NHS-Finanzierungsvereinbarung wurde inzwischen von Herrn Hunt weitgehend abgeschlossen, wie hier vorhergesagt. Nun ist die gute Nachricht, dass dank der brillanten Arbeit des Personals, dass dieser Patient überlebt hat. Aber das Risiko war enorm. Ich habe noch nie ein so leeres Gefäß als Kabinettsminister gesehen.” Dies ist ein Urteil des NHS-Chefs über Matt Hancocks Tätigkeit als Gesundheits- und Sozialminister.

Es ist ein hartes Urteil, aber es spiegelt eine weit verbreitete Ansicht unter den NHS-Chefs wider, dass, wenn Boris Johnsons bevorstehende Bildung seiner ersten Regierung dazu führt, dass Hancock für einen anderen Job geht, nur wenige ihn vermissen werden. Ob er bleibt oder geht, die Geschichte wird sein erstes, möglicherweise einziges Jahr in der Leitung des Department of Health and Social Care (DHSC) als etwas Seltsames in Ministerämtern beurteilen – eine Bedeutungslosigkeit. Ja, das bedeutet unsere Technologieführerschaft – die CCIOs und CIOs und ihre Teams. Ich möchte einen digitalen und technischen Führer auf jedem Board sehen, es gibt keine Entschuldigung. Die meisten Trusts wollen ihre vergangenheits- und aktuellen Gesundheitsakten unbedingt in eine moderne, strukturierte, elektronische Form verschieben, damit sie die Dinge leicht nachschlagen, Trends verfolgen und Muster in den Daten erkennen können. Wenn dies geschieht, wird der Gesundheitsminister teilweise schuld daran sein, dass er zu Beginn seiner Amtszeit zu entspannt in Bezug auf die Personalausstattung war und einen Streit mit jungen Ärzten beaufsichtigte, der eine Generation von Sanitätern zerquetscht und unzufrieden machte. Wenn jeder es besitzt, wenn es klinisch geführt wird, wenn der Vorstand und der CEO und das Top-Team alle Haut im Spiel haben, dann, und nur dann, hat es eine Chance auf Erfolg. Die Gesundheitsministerin beschrieb die Auswirkungen der Krankheit so: “Es ist rau, vor allem, wenn man auf dem bergab fahrenden Teil davon ist – es ist sehr beunruhigend, weil wir alle gesehen haben, wie ernst es werden kann. Notieren Sie sich bei jedem Treffen triviale Details aller Diskussionen. Herr Hunts wichtigster Beitrag für den Sektor ist die Care Quality Commission. Nur sehr wenige im NHS werden ein Inspektorat lieben (und auch keine konservative Gesundheitsministerin), aber Qualität und vor allem Patientensicherheit stehen heute höher auf der Tagesordnung als je zuvor.

Category : Uncategorized