Der Versicherungsschutz beginnt mit dem in der Police angegebenen Datum (Versicherungsbeginn), jedoch nicht vor Abschluss des Versicherungsvertrags – d. h. nicht vor der Unterzeichnung der Versicherungspolice durch beide Vertragsparteien – und nicht vor Ablauf der Wartezeiten. Versicherte Ereignisse, die vor Beginn des Versicherungsschutzes auftreten, werden nicht abgedeckt. Versicherte Ereignisse, die nach Abschluss des Versicherungsvertrags eintreten, sind von der Pflichtdeckung nur in dem Umfang ausgeschlossen, in dem sie in der Zeit vor Versicherungsbeginn oder in Wartezeiten eintreten. Welche Arten von Krankenversicherungen gibt es in einem Gruppenvertrag? Selbstständige oder Freiberufler können ebenfalls plötzlich krank werden und arbeitsunfähig sein. Dies führt in der Regel zu Einkommensverlusten. Eine Verdienstausfallversicherung der DKV Luxembourg S.A. kann Ihnen dabei helfen, dies auszugleichen. Ich habe eine Krankentagegeldversicherung und erkranke – was muss ich tun? Neben der monatlichen Zahlung ist auch eine vierteljährliche, halbjährliche (2 % Rabatt) und jährliche (3 % Rabatt) möglich. Zahlungen können per Banküberweisung (unter Angabe Ihrer Versicherungsnummer) auf ein Konto der DKV Luxemburg oder per SEPA-Lastschriftverfahren erfolgen.

Mit unseren Versicherungspolicen für Medizinische Kosten sind Sie europaweit versichert, d.h. auch mit Ländern, die nicht Mitglied der EU sind (z.B. Schweiz). Der Versicherungsschutz ist auch für den ersten Monat eines vorübergehenden Aufenthalts in außereuropäischen Ländern vorgesehen, ohne dass spezifische Vereinbarungen erforderlich sind. Wenn Sie einen längeren Aufenthalt außerhalb der EU planen, setzen Sie sich bitte mit – dafür können wir Ihnen auch Lösungen anbieten. Wenn Sie stationär im Krankenhaus bleiben müssen, sollten Sie keine Opfer bringen müssen. Dies ist jedoch oft mit mehr Kosten verbunden. Eine Krankenhaus-Tagesversicherung hilft Ihnen, diese abzudecken, indem sie Ihnen die vereinbarte Tageszulage für jeden Tag Ihrer stationären Behandlung zur Verfügung stellt. Mit unseren umfassenden Versicherungspolicen für medizinische Ausgaben können Sie einen Selbstbehalt pro Kalenderjahr auswählen. Das bedeutet, dass Sie Ihre eigenen Rechnungen bis zu einem vereinbarten selbstbehaltsbaren Betrag (derzeit 800 Euro für Erwachsene) bezahlen müssen, während wir alle Beträge darüber hinaus abdecken, wie in der Police vereinbart.

Der Selbstbehalt dient der Senkung der für die ausgewählte Versicherungspolice zu zahlenden Prämie. Wartezeiten sollen verhindern, dass die Gemeinschaft der Versicherten unmittelbar nach Abschluss einer Police mit Ausgaben belastet wird. Es wird zwischen allgemeinen und spezifischen Wartezeiten unterschieden. Die allgemeinen Wartezeiten betragen drei Monate ab Beginn der Police, gelten jedoch nicht für Behandlungen, die aufgrund eines Unfalls erforderlich sind. Die spezifischen Wartezeiten für Geburt, Psychotherapie, Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie betragen acht Monate ab Beginn der Police. Auf die allgemeinen Wartezeiten kann unter bestimmten Umständen verzichtet werden (z.B. gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes oder auf der Grundlage einer früheren Versicherung). Das Krankheitsrisiko kennt keine Grenzen. Die Reisekrankenversicherung bietet eine optimale Gesundheitsversorgung bei Reisen aus dem Ausland in sandere Länder oder nach Luxemburg. oder einfach über das DKV-Kundenportal.

Bitte geben Sie Ihre Versicherungsnummer immer deutlich sichtbar an. Um uns bei der Bearbeitung Ihrer Dokumente zu helfen, heften Sie sie bitte nicht fest oder verwenden Sie keine Büroklammern. Bitte beachten Sie Folgendes, dass wir Ihren Antrag sofort bearbeiten können: Bei Vollversicherung benötigen wir die Originale der Rechnungen. Im Falle einer Zusatzversicherung reicht uns der Erstattungsnachweis aus, wenn die Vorauszahlung der ZNS erfolgt ist.

Category : Uncategorized